ROKJ: Gegen Kinderarmut in unserer Region

31.01.2019

Auch am Schlierefäscht 2019 wird es wieder eine Sozialaktion geben. Die fünf Limmattaler Clubs der Serviceorganisationen Kiwanis, Lions und Rotary setzen sich im Rahmen dieser Aktion gemeinsam für ein Projekt ein, dass der Rotary-Club seit 19 Jahren betreibt und bei dem die beiden Limmattaler Rotary-Clubs seit 2016 aktiv beteiligt sind (weitere Infos im Internet unter rokj.ch). Dieses Projekt fördert die Integration von wirtschaftlich und sozial benachteiligten Kindern und Jugendlichen in unserer Region.

Bei diesem Engagement soll die Freude der Kinder und Jugendlichen im Vordergrund stehen und die Teilnahme an sportlichen wie kulturellen Aktivitäten ermöglicht werden, die sonst aus wirtschaftlichen Gründen nicht möglich und finanzierbar wären.

Mitglieder aller fünf Limmattaler Serviceclubs werden am Festumzug (Sonntag, 1. September 2019) im Stadtzentrum fröhliche „Spitzbuebe“ für 5 Franken verkaufen. Der Brutto-Erlös der Aktion wird der Aktion ROKJ zur Verfügung gestellt und die Organisatoren haben sich das ambitionierte Ziel gesetzt, 25'000 Franken ans Hilfsprojekt überweisen zu können.